Leibnitz gewinnt den Energy Globe Styria Award 2020

Das Land Steiermark und die Energie Steiermark AG loben den steirischen Landespreis Energy Globe STYRIA AWARD gemeinsam aus und prämieren damit die besten steirischen Öko-Innovationen aus den Themengebieten Energie und Umwelt.

Die Stadt Leibnitz wurde in der Kategorie „Kampagne“ für das Smart City-Forschungsprojekt „COOL LB DEMO“, das sich mit kooperativen Planungsprozessen, Maßnahmen zur grünen Stadt und einer resilienten, nachhaltigen Stadtentwicklung beschäftigt, ausgezeichnet.

Die Energiewende zählt zu den wichtigsten und größten Herausforderungen unserer Zeit. Um diese zu gestalten ist es nicht nur wichtig, erneuerbare Energiequellen auszubauen, sondern auch die eingesetzte Energie effizient zu verwenden. Für eine erfolgreiche Energiewende benötigt es innovative Ideen in allen Bereichen unseres Lebens.
Der Energy Globe STYRIA AWARD zeichnet die zukunftsträchtigsten Ansätze aus und fördert damit den steierischen Innovationsgeist!"

Mag.a Ursula Lackner, Landesrätin für Umwelt, Klimaschutz, Energie, Regionalentwicklung (im Koreferat) und Raumordnung

"Verantwortungsvoll mit dem Thema Energie umzugehen heißt, sie effizient und sparsam einzusetzen. Sorgsam mit den vorhandenen Ressourcen umzugehen und die Umwelt zu schützen, das ist Pflicht - nicht Kür. Darum setzt die Energie Steiermark voll auf Erneuerbare Energie und auf "grünen" Strom, frei von Atomkraft. Unser Alltag ist ohne Energie nicht vorstellbar. Es ist wichtig, sich aufmerksam damit auseinanderzusetzen, woher sie kommt und wie sie erzeugt wird."

DI Christian Purrer, Vorstandssprecher Energie Steiermark